Hotel

Das Hotel im Vordergrund
Mein Hotel ist das Haus, dass ich seit langem in Rom gesucht habe. Ein Adelspalast aus dem Ende des Achtzehnten Jahrhunderts, aristokratisch mit der Raffinesse der Räumlichkeiten und Einzigartig dank der Lage in Via del Corso, im Herzen der ewigen Stadt.

Meiner Liebe für die Kunst und das Design folgend, habe ich mich entschieden ein exklusives Boutique-Hotel zu eröffnen, ein privater Wohnsitz, mit zwölf wundervollen Suiten, großzügig, ruhig und jede mit einem originellen Blick auf den Altar des Vaterlands, über die Dächer der antiken Residenzen und natürlich auf die Via del Corso.

Kleine Anekdote: Namensgeber dieser aufsehenerregender Straße, die die Altstadt durchzieht, ist das berühmte Araber-Pferderennen. Rom ist eine Stadt die in ihrer Vergangenheit lebt und uns täglich aufs neue überrascht. Das ist mein Hotel und ab heute auch Ihr Haus.
Das ist mein Hotel und ab heute auch Ihr Haus.

Natalino Gisonna

Gastfreundlichkeit

Ich bin in einer großen süditalienischen Familie geboren, die Gastfreundschaft ist seit jeher Teil unserer Lebensphilosophie. Wärme und Diskretion, sind die Werte die ich auch meiner römischen "Familie" vermittelt habe: Meinem Hotel. Und sie meine geschätzten Gäste des Corso 281, sind "meine" Gäste.

Für Ihren Komfort in und außerhalb des Hotels habe ich den Home Assistant Service vorgesehen, der Ihnen jeden Wunsch erfüllen wird. Natürlich wollte ich auch meine Erfahrung als "Reisender" in Rom zur Verfügung stellen; ich empfehle Ihnen die Touren, Museen und Gemälde die mir am Herzen liegen, wie natürlich auch Restaurants, Kaffees und Boutiquen.

Einfach so, in meiner natürlichen Art möchte ich lieben Freunden das Beste der Ewigen Stadt bieten.

Natalino Gisonna

Service

Ich stelle mir jede Suite wie ein Privathaus vor, das sich der Faszination Roms öffnet. Sie sind die Hauptdarsteller und wir die Verwirklicher Ihrer Wünsche. Ab Ihrer Ankunft steht Ihnen Ihr Home Assistant zur Seite, der Ihnen die Leistungen beschreiben wird und Ihnen, unterstützt von den Kollegen des Empfangs, rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Möchten Sie die Einzigartigkeit der römischen Küche in ihrer traditionellsten Form genießen oder ziehen Sie die neuesten Trends vor? Wie wäre es mit einem Spaziergang mit einem berühmten Archäologen oder einem Kunsthistoriker, oder einer Fahrt mit der Vespa auf der Via Appia? Ein Shopping-Tag in der Welt der Haut-Couture? Ein Besuch in den bekanntesten Antiquitätenläden? Ein Flug im Helikopter oder ein Ausflug mit einer Privatjacht, um einen Tag am Meer in Capri oder Ponza zu verbringen?

Ich öffne meinen Planer und Ihr Urlaub beginnt.

Natalino Gisonna

Das Caveau

Hier im Corso 281 wissen wir wohl, wie hektisch Rom werden kann. In der langen Geschichte des Hotels diente es einmal als Bank. Entsprechend unserem Motto „Home away from home“ möchten wir Ihnen einen Ort bieten, an dem Sie sich wie zu Hause fühlen, deshalb haben wir das Gold des Tresorraums durch alkoholische Getränke ersetzt und mit dieser Lounge einen Ort geschaffen, den Sie Ihr Eigen nennen können.

Ich möchte, dass Sie sich wohl fühlen, und die große Auswahl an Spirituosen, Weinen und Schaumweinen, die ich selbst ausgewählt habe, wird Ihnen das Gefühl geben, in meinem Barschrank zu Hause auf Raubzug zu gehen! Wir bitten Sie lediglich, uns wissen zu lassen, was Sie hatten.

Zu welcher Tageszeit auch immer Sie das Bedürfnis verspüren, in Ihre eigene „Schatzkammer“ zu flüchten, erwartet Sie diese hier gut bestückt. Es gibt eine Menge Schatzkammern, in denen nur Gold ist, aber diese hier hält einen Schatz für wichtiger: Ihren Urlaub. 

Press

Travel | Destinations


telegraph



Corso281 Luxury Suites – Extravagant luxury with the very best of Rome at your doorstep


theluxuryeditor



May 2018

Romeing




The Architecture Tour of Rome| The Glossy Magazine
Giugno 2015

 


AXD China| Design Magazine
Oktober 2014


 

Suite Progetto| Design| Contract
September 2014

Informationsanfrage